Der Verein Deutsche Sprache in Sachsen-Anhalt
Herzlich willkommen auf unseren Seiten 

16. November 2012: 9. Bundesweiter Vorlesetag mit Rekordbeteiligung

Kultusminister Stephan Dorgerloh las Schülern in Magdeburger Grundschule vor · Vorlesemarathon in der halleschen Stadtbibliothek fand regen Zuspruch  

Der 9. Bundesweite Vorlesetag ist ein Tag der Rekorde: Über 48.000 Menschen teilten ihre Freude am (Vor-)Lesen mit anderen und setzten damit ein großes öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Lesen. Mit dieser Teilnehmerzahl wurde der bisherige Rekord von 12.000 Vorlesern aus dem vergangenen Jahr vervierfacht. Sachsen-Anhalts Kultusminister Stephan Dorgerloh las in der Magdeburger Grundschule Weitlingstraße aus Bernd Flessners „Käpt'n Blaubär, Seemannsgarn - Geschichten zum Mitmachen“ vor. Und weil nicht nur Kinder gern in Bücherwelten eintauchen, lud die ehrenamtliche Initiative »Lesewelt Halle« Klein und Groß in die Stadtbibliothek ein.  

Der hallesche Vorlesepate Werner Schütt las in der Stadtbibliothek vor Kindern des Hortes „Albrecht Dürer“

Vorlesen hat direkten Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes, denn es vermittelt Basiskompetenzen, die für das spätere Leben entscheidend sein können. „Kinder brauchen Geschichten so nötig wie Vitamine und Mineralstoffe“, sagt Kinderbuchautor Paul Maar („Das Sams“). Die ehrenamtliche Initiative „Lesewelt Halle“ bei der Freiwilligenagentur Halle-Saalkreis e. V. lud am 16. November zum Vorlesemarathon in die Stadtbibliothek ein. Hier lasen ehrenamtliche Vorleser, aber auch bekannte Hallenserinnen und Hallenser für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vor. Ab 10 Uhr waren Kindergartengruppen und ab 13 Uhr Hortkinder mit ihren Erziehern herzlich eingeladen, um sich von begeisterten Vorlesern und ihren Geschichten anstecken zu lassen. Ab 16 Uhr konnten sich Jugendliche und Erwachsene unter anderem von Bernhard Spring mit Auszügen aus seinem historischen Krimi „Folgen einer Landpartie“ sowie vom halleschen Autoren Konrad Potthoff in die Welt der Literatur entführen lassen.

Der Vorlesetag wird von der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ und der „Stiftung Lesen“ gemeinsam mit der Deutschen Bahn veranstaltet. Der 10. Bundesweite Vorlesteg findet am 15. November 2013 statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vorlesestag.de.

Text und Foto: Jörg Bönisch